Formfehler vermeiden

Lehrer achten nicht nur darauf, ob das Ergebnis stimmt, sie achten auch auf die Form! Eine Art Grammatik der Mathematik. Manche Fehler lassen sich einfach vermeiden. Hier soll eine Sammlung der gängigsten Formfehler entstehen.

1. Gleichungen
  • Bei einer Äquivalenzumformung immer mit beiden Seiten dasselbe tun!
  • Entweder jede neu umgeformte oder vereinfachte Gleichung in einer neuen Zeile beginnen oder – wenn es in derselben Zeile weitergeht – dieses Zeichen \Leftrightarrow (logische Äquivalenz) zwischen den Gleichungen benutzen.
  • Nebenrechnungen gehören an den Rand, nicht in eine Gleichung integriert. Diese müssen wertgleich bleiben.

Fortsetzung folgt!



Deine Nachricht ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *

Ergänze das leere Feld: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ich weiß, was Cookies sind und stimme der anonymisierten Datenspeicherung zu rein statistischen Zwecken zu. Mehr erfahren

Durch den Besuch dieser Webseite können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf dem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Schließen