Lexikon

  • Linearfaktor

    Sind x1 und x2 zwei Lösungen der Gleichung x² + px + q = 0, dann gilt: x² + px + q = (x - x1) • (x - x2). Der Term in der Klammer ist linear, weil die Variable in der ersten Potenz vorkommt. Auf diese Weise kann man eine Summe von Potenzen als ein Produkt von Linearfaktoren darstellen.

Ich weiß, was Cookies sind und stimme der anonymisierten Datenspeicherung zu rein statistischen Zwecken zu. Mehr erfahren

Durch den Besuch dieser Webseite können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf dem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Schließen