Typen reeller Funktionen

Wenn man eine Funktion graphisch darstellt, erkennt man bereits an der Form, wie sich der Verlauf mit größer oder kleiner werdendem x verändert. Manche Graphen sind gerade, manche kurvig, achsen- oder punktsymmetrisch, nähern sich einer gedachten Gerade, ohne sie zu je berühren. Sie weisen mitunter Lücken auf oder machen Sprünge. Das Schaubild zeigt die Graphen der wichtigsten Funktionstypen:

Funktionsgraphen

Quelle: http://www.roro-seiten.de

Die Funktionsterme lauten (von links nach rechts und oben nach unten): x^2, x^3, 2^x, 2\,cos(x),\frac{1}{x}, \frac{1}{x^2}, lg(x), \frac{1}{4}x+\frac{1}{2}, 2x-2, \frac {1}{x-1}, tan(x), x^4-x^2.

Man fasst diese Typen reeller Funktionen nach Funktionsklassen zusammen. Die folgende Übersicht zeigt eine mögliche Einteilung:

Reelle Funktionen

Typen reeller Funktionen

In der Oberstufe befasst man sich überwiegend mit rationalen Funktionen. Im Abitur werden meist Aufgaben mit Exponential- und Logarithmusfunktionen zu lösen sein.

Ganzrationale Funktionen

Bei ganzrationalen Funktionen – auch Polynomfunktionen genannt – sieht der Globalverlauf im Groben wie folgt aus. Man beachte, dass die Geraden oder Kurven je nach Funktion von den gezeigten abweichen und auch nicht zwingend – wie hier abgebildet – symmetrisch sind. Trotzdem macht es Sinn zu wissen, wie der Graph der Funktion vermeintlich aussehen wird, wenn man eine Kurvendiskussion zur Aufgabe hat.

Aussehen ganzrationaler Funktionen

a ist der Koeffizient vor der Potenz mit der größten Hochzahl


Deine Nachricht ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *

Ergänze das leere Feld: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ich weiß, was Cookies sind und stimme der anonymisierten Datenspeicherung zu rein statistischen Zwecken zu. Mehr erfahren

Durch den Besuch dieser Webseite können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf dem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Schließen